Montag, 22. März 2010

Einundachtzig

Sich am Ende des Winters in Worte begeben, die den Frühling beschreiben und aufhören, müde zu sein.

© 365 Zeilen

Keine Kommentare:

Kommentar posten