Samstag, 27. März 2010

Sechsundachtzig

Das satte Blau des Morgens war ein Trost am Tor der Ungewissheit.

© 365 Zeilen

Keine Kommentare:

Kommentar posten