Samstag, 10. Juli 2010

Einhunderteinundneunzig

Sie schliffen so lange an ihren Worten, bis sie schön klangen und nichts mehr mit ihnen zu tun hatten.

© 365 Zeilen

Keine Kommentare:

Kommentar posten