Mittwoch, 10. November 2010

Dreihundertvierzehn

Wie eine dünne Ader durch einen Marmorstein zieht sich Dein Unglücklichsein.

© 365 Zeilen

Keine Kommentare:

Kommentar posten