Dienstag, 15. Juni 2010

Einhundertsechsundsechzig

Abends liest du die geschriebenen Worte vom Morgen und sie sind anders geworden.

© 365 Zeilen

Keine Kommentare:

Kommentar posten