Dienstag, 12. Oktober 2010

Zweihundertfünfundachtzig

Nicht immer war alles, was geschah, gut für etwas.

© 365 Zeilen

Keine Kommentare:

Kommentar posten