Donnerstag, 12. August 2010

Zweihundertvierundzwanzig

Einer trägt das Papier, ein anderer die Worte.

© 365 Zeilen

Keine Kommentare:

Kommentar posten