Montag, 2. August 2010

Zweihundertvierzehn

Kunst muss nicht gefallen, es reicht, wenn sie Einsichten verändert, Horizonte weitet und neue Betrachtungen anstellt.

© 365 Zeilen

Keine Kommentare:

Kommentar posten