Freitag, 20. August 2010

Zweihundertzweiunddreißig

Hinter dem, was Du nicht siehst, ist viel mehr, als Du ahnst.

© 365 Zeilen

Keine Kommentare:

Kommentar posten