Freitag, 24. September 2010

Zweihundertsiebenundsechzig

Wieder geht einer und es ist immer zu früh.

© 365 Zeilen

Keine Kommentare:

Kommentar posten